Höpfingen

Das Höpfinger Wappen

An der Grenze zwischen Odenwald und Bauland, mitten im Herzen des lieblichen Madonnenlands, liegt die Gemeinde Höpfingen. Höpfingen gehört zum Verwaltungsgebiet des Neckar-Odenwald-Kreises im Norden Baden-Württembergs, nahe den Landesgrenzen zu Bayern und Hessen. Ausgedehnte Waldungen, weitreichende Felder und Wiesen umgeben den heute etwa 3000 Einwohner zählenden Erholungsort (308-446 m ü. M.). Engbebauter Ortskern und großzügig angelegte Wohngebiete, volkstümliche Tradition und Aufgeschlossenheit zum Modernen präsentieren hier einen herrlichen Kontrast zwischen Geschichte und Fortschritt.

 

Landkarte mit Höpfingen

Gepflegte Gastlichkeit in der reizvollen Landschaft des südöstlichen Odenwaldes, Ruhe und Entspannung und dabei doch vielfältige Freizeitmöglichkeiten und Sehenswürdigkeiten, wie das Heimatmuseum, das Familienbad und vieles mehr. Unsere Gemeinde zeichnet sich besonders durch ein reges Vereinsleben aus.

Diese Vereine, bei denen Idealismus und Kameradschaft großgeschrieben wird, tragen das Seinerzeitfest und werden Höpfingen wie annodazumal, seinerzeit halt, aufleben lassen.

Besuchen Sie Höpfingen am Sonntag, den 02. Oktober 2011. Es lohnt sich!